Finnentrop, den 22.10.2020

 

Schon lange vor Aschermittwoch ist alles vorbei…

 

So in etwa könnte das Motto der anstehenden Karnevalssession 2020/2021 des Festkomitees Finnentroper Karneval lauten.

 

Der Vorstand der Finnentroper Narren hat sich getroffen, um über die in Corona-Zeiten anstehende Karnevalssession zu sprechen.

 

Ein Karneval, so wie wir ihn kennen, feiern und lieben, wird in Zeiten der Pandemie nicht möglich sein, so Roland Klein, 1. Vorsitzender des FFK. In geselliger Runde feiern, schunkeln, singen und tanzen, all das ist in der kommenden Session leider nicht denkbar.

 

Die Corona-Pandemie zwingt auch uns Karnevalisten in Finnentrop zu schweren Entscheidungen. Nach den jüngsten Entwicklungen im Kreis Olpe war man sich im Vorstand des Festkomitee einig, dass keine karnevalistische Veranstaltungen in der Session 2020/2021, unter Einhaltung von Hygienekonzepten, Abstandsregeln sowie Mund-Nasen-Schutz, möglich sind.

 

Wichtig ist den Verantwortlichen der Schutz der Gäste und Aktiven, der selbst bei größter Vorsicht nicht zu gewährleisten wäre. Karneval ist Nähe, Karneval ist Miteinander und genau dies ist zu Corona-Zeiten nicht möglich.

 

Die Kultur des Karnevals, der Frohsinn und die Freude lässt sich nicht einfach verbieten. Für die kommende Session müssen andere Wege gefunden werden, diese Freude zu zeigen. Ein Arbeitstag in lustiger Verkleidung, ein spontanes HELAU auf der Straße, ein paar Berliner mit Pappnase mit Nachbarn und Freunden naschen, jedes gemeinsame Lachen ist es wert, Karneval im kleinen Rahmen zu leben.

 

Von der Veranstaltungsabsage sind neben der großen Prunksitzung leider auch der Kinderkarneval sowie das äußerst beliebte Kinder- und Jugendgardetreffen betroffen.

Besonders schwer fällt den Finnentroper Karnevalisten, dass sie im nächsten Jahr auch den Bewohnern des Hauses Habbecker Heide nicht den traditionellen Besuch abstatten können.

 

Das FFK möchte alle Mitglieder darauf hinweisen, dass die für den 11.11.2020 geplante Jahreshauptversammlung leider abermals abgesagt und verschoben werden muss.

 

Bedanken möchte sich der Vorstand bei den Garden und ihrem gesamten Trainerteam. Unter erschwerten Umständen und unter konsequenter Einhaltung der Schutzmassnahmen haben die Akteure an ihren Trainingsabenden fleißig geübt, um für die kommende Session fit zu sein.

 

Das Festkomitee Finnentroper Karneval hofft auf das Verständnis aller Mitglieder, Aktiven, Gäste und Unterstützer.

1. Vorsitzender Roland Klein

Mobil: 0173-3493432

Email: rk1706@web.de

2.Vorsitzender Mario Weichhold

Mobil: 0160-8023742

Email: m.weichhold72@googlemail.com

1.Kassierer Christoph Schulte

Mobil: 0176-23315793

Email: zwieback81@gmx.de

1. Vorsitzender

Roland Klein

1. Geschäftsführer

Dirk Atteln

Bankverbindung: Sparkasse Finnentrop

IBAN: DE85 4625 1590 0000 0089 87